Was lebt auf unseren Blumenwiesen? Kleiner Kohlweißling

Geschrieben am Freitag, Aug 28

Kleiner Kohlweißling (Pieris rapae)

Der Kleine Kohlweißling (Pieris rapae) ist ein Tagfalter aus der Familie der Weißlinge und gehört zu den am häufigsten in Mitteleuropa vorkommenden Tagfaltern.

Was lebt auf unseren Blumenwiesen? Kleiner Kohlweißling 1
Kleiner Kohlweißling (Pieris rapae)

Die Flügelspannweite des Kleinen Kohlweißlings beträgt 40 bis 50 Millimeter. Die Oberseite der Flügel ist weiß mit dunkelgrauen Rändern. Männchen und Weibchen erkennt man am grauen Fleck auf dem Vorderflügel. Das Männchen hat nur einen Fleck, während das Weibchen zwei Flecken aufweist.

Was lebt auf unseren Blumenwiesen? Kleiner Kohlweißling 2

Die Oberseiten der Hinterflügel sind cremig weiß und besitzen einen ebensolchen grauen Fleck, welcher beim Männchen weit weniger ausgeprägt ist als beim Weibchen. Die Unterseiten der Flügel sind gräulich gelb gefärbt, wobei die Vorderflügel eher weiß sind.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.